Bitte unterstützen Sie uns

Unser Verein wird ausschließlich von ehrenamtlich Tätigen getragen, deshalb ist es wichtig, die anfallenden Aufgaben auf möglichst viele Schultern zu verteilen.

Unser Ziel ist es, mittelfristig ein weit gespanntes Netzwerk (D-A-CH) mit Menschen aufzubauen, die bereits Tiere von TierEngel-Grenzenlos e.V. adoptiert haben und gern mehr für den Auslandstierschutz tun wollen.

Im Folgenden sind einige Möglichkeiten der Unterstützung aufgelistet. Hilfe wird in jedem Bereich sehr gern angenommen.

Senden Sie uns gern Ihr Unterstützungsangebot zu.

Sammelstellen

Wir brauchen dringend Sammelstellen, an denen Spender Ihre Sachspenden (Futter, Spielzeug, Medikamente, etc.) abgeben können.

Diese werden dort verwahrt, bis sie von einem der nächsten Transporte mit nach Rumänien genommen werden können.

Die Sammelstelle kann die Spenden auch gern zu einer anderen Sammelstelle bringen, die für einen Transport günstiger liegt.

Natürlich sind auch Hilfen willkommen, die sich aktiv um das Einsammeln von Spenden bemühen, sei es vor Ort im Freundes- und Bekanntenkreis, im örtlichen Futtermittelmarkt aber auch in größerem Stil.

Sammelstelle
Übergabestelle

Übergabestellen

Wir suchen immer geeignete Übergabestellen auf Privatgrundstücken.

Folgende Ansprüche sollten diese Übergabestellen erfüllen:

  • genügend Platz, damit der Transporter auf das Grundstück fahren kann
  • das Grundstück sollte gesichert sein, damit ein Tier nicht weglaufen kann
  • das Grundstück sollte verkehrsgünstig liegen, d.h. so dicht wie möglich an einer Autobahnabfahrt oder -knoten

Damit möchten wir die Übergaben für Mensch und Tier entspannter und sicherer machen sowie gleichzeitig die Kontakte unter Gleichgesinnten fördern.

Langfristig sollte jede Übergabe eines von uns vermittelten Tieres auf einem Privatgrundstück und nicht auf einem Baumarkt-Parkplatz oder Autohof stattfinden.

Transporter

Sie sind beruflich oder privat viel unterwegs und können Dinge oder auch ein Tier von A nach B transportieren?

Es gibt auch immer wieder einmal Adoptanten ohne eigenes Fahrzeug, die keine Möglichkeit haben, zu einer Übergabe zu kommen.

Spenden statt Schenken

Es gibt immer wieder Firmen, die anstatt Werbegeschenke in Form von Kugelschreibern lieber Spenden an gemeinnützige Organisationen abgeben.

Auch privat kommt es hin und wieder vor, dass sich Geburtstagskinder lieber Spenden für eine gemeinnützige Organisation wünschen anstatt Geschenke.

Ein Lenken der Aufmerksamkeit auf TierEngel-Grenzenlos e.V. ist hierbei sehr hilfreich.

"Merchandising"

Auch Nachfragen nach "Merchandising-Produkten", wie Halstücher oder Laufgeschirr mit Aufdrucken von "TierEngel-Grenzenlos e.V." oder "Ich bin ein Tierschutzhund" erreichen uns immer wieder.

Wir suchen Menschen, die die Vermarktung und den Versand solcher Produkte übernehmen können.

Druck und Verteilung von Flyern

Wie suchen Personen, die den Druck und die Verteilung unserer Flyer übernehmen.

Wir stellen die Vorlagen zur Verfügung.

Unterstützung am Shelter in Rumänien

In unserem Shelter in Rumänien bei Bukarest sind ständig Aus- und Umbauten sowie Reparaturen notwendig.

Hier suchen wir geschickte Handwerker, die gerne mal einen "Arbeitsurlaub" machen wollen.

Einfache Unterkünfte in Form von Wohnwagen oder Container stehen zur Verfügung. Auch Stellflächen für mitgebrachte Wohnmobile stehen auf unserem Gelände zur Verfügung. Günstige Hotels sind ebenfalls in erreichbarer Nähe.

Und "nebenbei" dürfen und sollen natürlich auch die Hunde umsorgt werden, sie brauchen ständig Streicheleinheiten.

Wenn bei solchen Gelegenheiten auch noch schöne Bilder mit den Tieren entstehen, die auf unserer Webseite veröffentlicht werden, um die Vermittlung voranzutreiben, ist das ein positiver Nebeneffekt.

Wer nicht bauen kann oder möchte, ist trotzdem willkommen!

Unsere Pfleger vor Ort freuen sich über jede helfende Hand für die Tiere, auch wenn es nur für ein paar Tage ist.

Hands on Shelter

Die größte Hilfe

vor allem für die Tiere, die noch in Rumänien sind - ist jedoch die Werbung für eine Adoption eines unserer Schützlinge im Freundes- und Bekanntenkreis!

Wenn von jetzt auf gleich jede "Neuanschaffung" eines Hundes durch eine Adoption erfolgen könnte, wäre dies ein riesengroßer Schritt in die richtige Richtung.

Denkt dabei bitte auch an die Hunde, die derzeit schon auf Pflegestellen in Deutschland sitzen. Gerade für etwas skeptische Adoptanten ist dies ein toller Weg, sich mit dem Thema näher zu beschäftigen. Wir wissen mehr über die Hunde und Ihr Verhalten, oftmals können Sie auch in Ihren Pflegestellen besucht werden. Durch die Adoption der Pflegestellenhunde wird natürlich auch den Hunden in Rumänien geholfen, weil wieder eine Pflegestelle frei wird für einen besonders dringenden Fall, für den es noch keine Endstelle gibt.